Gütegemeinschaft Sporthallenböden e.V.
Kronenstraße 55 –58
10117 Berlin

Tel.: 0 30/2 03 14- 522
Fax: 0 30/2 03 14- 563

info@ggs-sportboden.de
www.ggs-sportboden.de




Datenschutz

Die Entstehung einer RAL GŁtesicherung

 

 

 

RAL Gütezeichen in 60 Sekunden

 

 

 

Erläuterung zur Anwendung der DIN EN 14904
und DIN V 18032-2


Auf Grund der aktuellen Diskussion über die Gültigkeit von Prüfzeugnissen nach DIN 18032 bzw. DIN EN 14904 verweisen wir auf die Veröffentlichung des DIN. Hier wird deutlich festgelegt:

DIN V 18032-2 ist die bestehende Technische Regel des DIN für Sporthallenböden.

In der Europäischen Norm DIN EN 14904 sind Festlegungen enthalten, die dem nationalen Recht nicht entsprechen, bzw. nicht vollständig entsprechend den bauaufsichtlichen Festlegungen geregelt sind und somit baurechtlich nicht umgesetzt werden können. Dies betrifft

  • Anforderungen an das Brandverhalten,
  • Anforderungen an den Gesundheits- und Umweltschutz, insbesondere im Hinblick auf die Verstöße gegen das deutsche Chemikalienrecht für die Regelungen:
    • Gehalt an Formaldehyd und
    • Anforderungen an den Gehalt an PCP.

    Seitens der Bauaufsicht wurden ergänzende Regelungen festgelegt, die zu beachten sind - siehe aktuelle Fassung der Bauregelliste B, Teil1.

    Das DIN hat, da es sich bei der DIN EN 14904 um eine nach der Bauproduktenrichtlinie mandatierte Bauproduktnorm handelt, eine Überarbeitung der EN 14904 beantragt, mit dem Ziel, in den genannten Punkten eine Anpassung an die entsprechenden Rechts- und Verwaltungsvorschriften zu bewirken. Diese Überarbeitungen finden derzeit statt.

    Darüber hinaus berücksichtigt die derzeitige Fassung der DIN EN 14904 nicht die
    • ausreichende Unterscheidung der verschiedenen Sportbodenarten,
    • eindeutige Anzahl und Anordnung der Messpunkte zur Prüfung der Eigenschaften sowie
    • die Prüfung des Gleitverhaltens/Reibung der Sportböden.

    Um die sportfunktionellen Eigenschaften bei der Anwendung der DIN EN 14904 zu regeln, wird zurzeit eine nationale Anwendungsnorm unter Berücksichtigung der DIN V 18032-2 erarbeitet. Bis zur Fertigstellung dieser Anwendungsnorm und der Überarbeitung der EN 14904 kann DIN V 18032-2 nicht zurückgezogen werden und ist weiter anzuwenden.